Smart-Grid-Projekt erfolgreich abgeschlossen

„grid control“ präsentierte Ergebnisse in Freiburg

14. Dezember 2018


Als bundesweit erstes Projekt mit ganzheitlichem Ansatz berücksichtigt „grid control“ alle Bereiche der Wertschöpfungskette von Erzeugung bis Endverbraucher und vereint die Themen Smart Grid, Smart Home und Smart Market. Unter der Leitung der EnBW-Tochter Netze BW und acht Partnern aus Forschung und Industrie ging das vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte Projekt in Freiamt bei Freiburg im Oktober 2017 an den Start. Nach einem Jahr Testphase wurden jetzt in einer Festveranstaltung am 14. Dezember 2018 die Testergebnisse präsentiert.

Eine zentrale Aufgabe im Forschungsprojekt erfüllte der 120-kWh-PowerBooster als Outdoor-Batterielösung. Dieser wurde als Quartierspeicher hinzugezogen, um Engpässe im Netz zu bewältigen. „Die Batteriesysteme haben sich als stabile und zuverlässige Betriebsmittel erwiesen“, freut sich Steffen Pfendtner, Projektleiter grid-control bei ADS-TEC.

ADS-TEC bedankt sich bei allen Teilnehmern für die konstruktive und tatkräftige Zusammenarbeit, die zum erfolgreichen Abschluss dieses Projektes geführt haben.


  Zurück

ads-tec GmbH
Heinrich-Hertz-Str. 1
72622 Nürtingen
Tel: +49 7022 2522-0
Fax: +49 7022 2522-400
mailbox@ads-tec.de