Erfolgreicher „PowerBooster“ auf der Hannover Messe 2016

Großes Interesse an neuem ADS-TEC Konzept für die Elektromobilität der Zukunft

3. May 2016


ADS-TEC Grid-Service-Station als PowerBooster, Ausstellung auf dem Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg der Hannover Messe 2016 mit Swarco / Siemens Ladesäulen und E-Porsche

ADS-TEC Grid-Service-Station als PowerBooster, Ausstellung auf dem Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg der Hannover Messe 2016 mit Swarco / Siemens Ladesäulen und E-Porsche

Auf der diesjährigen Hannover Messe wurde deutlich sichtbar, was allgemein zu spüren ist: Der Elektromobilität und dezentralen Energiewirtschaft gehört die Zukunft. Gleichzeitig stellt sich zunehmend die Frage nach der entsprechenden Ladeinfrastruk-tur, um diesen Wandel zu ermöglichen. Im Rahmen der MobiliTec präsentierte ADS-TEC vor allem sein neues kompaktes StoraXe® Energiespeichersystem „PowerBooster“, um die dringend benötigte zukünftige Ladeinfrastruktur auf smarte Weise zu gestalten. 

Das für den Außeneinsatz an Schnell-Ladestationen konzipierte Komplettsystem mit Lithium-Ionen-Batterie, Umrichter, Steuerung und Sicherheitssystem fand großen Anklang, weil es eine neue Dimension dynamischer Leistungsbereitstellung für ausgesprochen schnelles La-den von E-Fahrzeugen direkt am Verteilnetz darstellt. Auf dem Gemeinschaftsstand Baden-Württemberg war der PowerBooster im Verbund mit Ladesäulen von Siemens und Swarco sowie dem neuen Elektrofahrzeug von Porsche ausgestellt.
 
Auch in seiner Funktion als kompakter Netzdienstleister („Grid-Service-Station“) weckte das neue Batteriesystem das Interesse der Kunden aus der Energiewirtschaft, die zunehmend nach flexiblen und intelligenten Lösungen suchen, um den Wandel im Energiesystem sinn-voll gestalten zu können. Da mit dem neuen Outdoor-Multitalent von ADS-TEC viele Ein-satzmöglichkeiten realisierbar sind und er selbst in komplexe Strukturen bequem eingebun-den werden kann, eignet er sich für die unterschiedlichsten Geschäftsmodelle.

Neben der Ausstellung zeigten sich auch die Vorträge und besonders die Podiumsdiskussi-on zum Messeauftakt als Magnet für das fachkundige Publikum. ADS-TEC Geschäftsführer und BVES Präsident Thomas Speidel leitete die Diskussion und referierte über Speicher-technologien und deren Kosten- und Anwendungsgebiete sowie die zunehmenden Erforder-nisse für die Flexibilitäten im Energiesystem der Zukunft. „Auslaufende Kraftwerke, regene-rative Erzeugung, niedrige Börsenpreise, schleppender Netzausbau und nicht zuletzt die Elektromobilität werden mehr Flexibilität im Energiesystem fordern. Darauf wollen wir vorbe-reitet sein“, so bringt es Speidel auf den Punkt.

  Back

ads-tec GmbH
Heinrich-Hertz-Str. 1
D-72622 Nürtingen
Germany
Phone +49 7022 2522-0
Fax +49 7022 2522-400
Email mailbox@ads-tec.de